Auberginen-Tomaten-Penne mit Knoblauch

Auberginen-Tomaten-Penne mit Knoblauch – im Ofen geschmorte Auberginenwürfel mit Tomaten, Knoblauch und Nudeln. Eine frische und mediterrane Pasta-Variante.

Auberginen-Tomaten-Penne
♥ Zutaten ♥

• 2 große Auberginen
• 5-6 Tomaten

• 1 große Zwiebel
• 2-3 Knoblauchzehen

• 2 Zweige Thymian
• 3 Stiele Basilikum

• 2 EL Olivenöl
• etwas Zitronensaft

• Salz und Pfeffer
• Prise brauner Zucker

• 250 g glutenfreie Penne (oder andere Pasta)
• Bohnenkraut (nach Belieben)

Auberginen-Tomaten-Penne pasta                                                                                                   
Für die Auberginen-Tomaten-Sauce die Auberginen schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Diese salzen, in eine Auflaufform geben und im Ofen bei
180 °C Ober-/Unterhitze für etwa 25 Minuten backen.
In der Zwischenzeit die Zwiebel und die Tomaten in kleine Stückchen schneiden und den Knoblauch reiben. 

auberginen-tomaten-penne pasta auberginen-tomaten-penne pasta auberginen-tomaten-penne pasta

Die Thymianblättchen von den Stielen abziehen und zusammen mit Tomaten, Zwiebel und Knoblauch und den Auberginenwürfeln vermengen. Mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Auflaufform nochmal für ca. 20 Minuten bei 180°C in den Ofen geben. In der Zwischenzeit die Nudeln kochen. Wenn die Auberginenwürfel schön weich sind ist die Sauce fertig. Die gehackten Basilikumblätter unterheben, mit Zitronensaft abschmecken und zu der Pasta servieren. Wer mag streut frisch gehacktes Bohnenkraut darüber und reicht frischen Salat dazu.
Wer dann noch Lust auf ein Dessert hat backt fluffige Vollkorn-Waffeln aus Einkorn oder glutenfreie Chocolate-Chip-Cookies aus Teff und Mandeln.

Auberginen-Tomaten-Penne

Produkte von Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.