Mohn-Marzipan-Schnecken

Nachmittags zwischen 15 und 16 Uhr – es ist Zeit für Kaffee und Kuchen! Da kommen diese veganen und weizenfreien Mohn-Marzipan-Schnecken doch genau richtig! Lockerer, süßer Hefeteig gefüllt mit einer cremigen Marzipan-Mohn-Masse und mit Zuckerguss überzogen.

mohn-marzipan-schnecken süßer hefeteig

Zutaten

• 330 g Dinkelmehl Typ 630
• 1/2 Würfel frische Hefe
• 100 g Wasser, lauwarm
• 80 g Pflanzenmilch (hier: Hafer)
• 15 g Rapsöl
• 70 g Zucker
• Prise Salz

Für die Mohn-Marzipan-Füllung

• 250 g Mohn, gemahlen
• 300 g Hafermilch
• 70 g Amaranth
• 25 g brauner Zucker
• Prise Salz
• 200 g Marzipan
• 20 g Pflanzenmargarine

Für den Zuckerguss

• 4 EL Puderzucker
• 3 EL Hafermilch

mohn-marzipan-schnecken süßer hefeteig

Für den Teig zuerst die Hefe mit einer Prise des Zuckers im lauwarmen Wasser auflösen und für etwa 5 Minuten quellen lassen. Dann Mehl, Zucker und Salz in die Küchenmaschine geben und mit Öl, Pflanzenmilch und dem Wasser-Hefe-Gemisch ca. 10 Minuten lang zu einem weichen und geschmeidigen Hefeteig kneten. Die Schüssel abdecken und den Teig an einem warmen Ort 30-40 Minuten gehen lassen bis er sich verdoppelt hat.

mohn-marzipan-schnecken süßer hefeteig
Für die Mohnfüllung in der Zwischenzeit die Hafermilch zusammen mit Amaranth, Zucker und Salz aufkochen und zugedeckt bei geringer Hitze und gelegentlichem Umrühren etwa 25 Minuten köcheln lassen. Jetzt den Mohn einrühren und den Topf vom Herd nehmen. Das Marzipan in kleine Stückchen schneiden und in die heiße Masse geben. Sobald sich das Marzipan aufgelöst hat, den Topf in ein kaltes Wasserbad stellen und die Mohnfüllung unter rühren abkühlen, dabei die Margarine unterrühren.

mohn-marzipan-schnecken süßer hefeteig
Den inzwischen aufgegangenen Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, noch einmal kurz mit der Hand durchkneten und etwa in Backblechgröße ausrollen. Die abgekühlte  Mohnfüllung vorsichtig auf den Teig streichen und diesen dann von der kurzen Seite her aufrollen. Von der Rolle ca. 2 cm dicke Scheiben abschneiden und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

mohn-marzipan-schnecken süßer hefeteig
Die Schnecken nochmal für 20-30 Minuten gehen lassen und dann im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze für 10-12 Minuten backen.
Für den Zuckerguss den Puderzucker mit der Hafermilch glattrühren und die noch lauwarmen Mohn-Marzipan-Schnecken damit bestreichen. Am Besten frisch mit einer heißen Tasse Kaffee oder Tee genießen!
Wem das zu süß ist, der backt einfach einen zuckerfreien Apfelkuchen. Und für glutenunverträgliche Gäste gibt es Chocolate Chip Cookies mit Teffmehl!

mohn-marzipan-schnecken süßer hefeteig

Produkte von Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.