Champignons, gefüllt mit Blattspinat und veganer Käsecreme, dazu Kartoffelspalten

Ein veganes Gericht aus dem Ofen, das auch bei Gästen gut ankommt – mit Blattspinat und veganer Käsesauce gefüllte Champignons und Potato Wedges!

gefüllte champignons käsecreme potato wedges
Zutaten

• 500 g große Champignons
• eine Portion vegane Käsecreme (oder anderen veganen Käse)
• 1 Tomate
• 2 Zwiebeln
• 500 g frischer Spinat (oder tiefgekühlt)
• 1 Knoblauchzehe
• 1 TL Kreuzkümmel
• Salz und Pfeffer
• Olivenöl zum Anbraten und Einpinseln

Für die Kartoffelspalten

• 800 g Kartoffeln
• 2 EL Rapsöl
• Salz
• Paprika edelsüß

gefüllte champignons käsecreme potato wedges

Für die Füllung zuerst den Spinat putzen und klein schneiden, Tiefkühlware auftauen und sehr gut abtropfen lassen. Eine Zwiebel in feine Würfel schneiden, den Knoblauch fein hacken und beides in einer beschichteten Pfanne mit etwas Olivenöl leicht andünsten. Den Spinat dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen und kurz garen, bis er zusammengefallen ist. Die Masse sollte ziemlich trocken sein, sodass sich keine Flüssigkeit am Pfannenboden befindet.

den Spinat putzen und klein schneiden

Nun die Champignons putzen, Stiele entfernen und von allen Seiten mit etwas Olivenöl einpinseln und salzen. Mit der Öffnung nach oben auf ein Backblech setzen und abwechselnd mit Käsecreme und Spinat befüllen. Die übrige Zwiebel und die Tomate in sehr feine Scheiben schneiden und über die gefüllten Champignons geben.

den Spinat putzen und klein schneiden
Für die Potato Wedges die Kartoffeln schälen, abspülen und trocken tupfen. Die Kartoffeln in schmale Spalten schneiden, in eine Schüssel geben und mit Rapsöl, Salz und Paprika edelsüß marinieren.

den Spinat putzen und klein schneiden
Die Kartoffelspalten auf ein separates Backblech geben und zusammen mit den gefüllten Champignons bei 180°C Umluft für etwa 25 Minuten im Ofen garen. Ein frischer Salat und etwas Mayonnaise runden das Ganze ab.

den Spinat putzen und klein schneiden

Produkte von Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.